o3.o7.2o15

Bling Bling: Kleider individualisieren

Der Sommer ist da! Ich hoffe, ihr habt das Wochenende ebenso sehr genossen wie ich. Wir haben es sogar geschafft einen der vielen Seen in der Umgebung zu besuchen. Der Sommer hat neben seinen unendlich vielen Vorteilen auch einen Nachteil. Das wenige, was getragen wird, fällt meistens sehr knapp aus. Es scheint immer schwieriger zu werden wirklich individuelle Kleidung zu finden. Im Winter wirft man ein kleines Jäckchen über oder bindet einen Schal um. So muss die Kleidung an sich schon hervorstechen und sollte nicht so aussehen wie das, was jede 3. trägt. Vintage ist eine Möglichkeit. Das trauen sich nicht viele. Eine andere ist ein kleines Upcycling. So erhaltet ihr absolute Unikate, die garantiert keine andere auf der Straße trägt. 

Oben seht ihr das Vorher-Bild und unten das Ergebnis des Upcyclings. 

Habt ihr die kleinen Steine entdeckt? Eine Freundin kam mit dem Kleid zu mir und hat mich gefragt, ob wir was daran machen könnten. Es ist hauteng - nicht einmal Hanna wollte es passen - und sah toll aus. Aber etwas fehlte. Es sollte individueller aussehen und nicht mehr ganz so schlicht. 

Zum Glück habe ich noch Steine, die mir freundlicher Weise von Görlach* zur Verfügung gestellt wurden. Hierfür zog ich Hanna das Kleid über die Schultern und wir guckten, wo es günstig wäre die Steine zu applizieren. 

Die Steine wurden auf die gewünschte Stelle gelegt und konnten dann mit dem Applikator befestigt werden. Da der Kleber sehr heiß werden kann, habe ich ein Handtuch darunter gelegt. Eine harte Unterlage wie ein Schneidebrett aus Holz ist noch besser geeignet.  

Mit den passenden Aufsätzen im Applikator geht das Befestigen der Steine richtig schnell. Ich musste nur warten, als ich zum Aufsatz für die Schmetterlinge gewechselt habe. 

So schnell und so einfach. Die Vielfalt an steinen ermöglicht es tolle Muster zu legen. Eine Idee, die wir eingangs hatten war es, eine Art Statement-Kette aus großen Steinen im Ausschnitt zu legen. Nur hätte das eventuell nicht mehr zum Kleid mit der Spitze an den Schultern gepasst. 

 

Habt ihr schon einmal mit solchen Applikationen gearbeitet? Wie sind eure Erfahrungen damit?

 

Eure Filzprinzessin

 

Links: creadienstag 

* enthält Werbung

Kommentare

Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder

E-Mail