12.o1.2o17

Handyständer oder auch Upcycling einer alten Kassettenhülle

Hallo ihr Lieben,

 

ich habe heute ein echtes Quick-DIY für euch. 

 

Momentan miste ich richtig viel aus. Alles, was seit dem letzten Umzug nicht angeguckt wurde, kommt raus. Darunter fielen alte Kassetten mit Gedichten. Eine perfekte Einschlafhilfe! Aber irgendwie brauche ich es nicht mehr und ich habe für den Notfall noch meine geliebten ???-Hörspiele. 

 

Als ich diese Masse an Hüllen sah, kam mir eine Idee. denn ich höre auch suüer gern Podcasts bzw. stelle mein Handy gern auf. Denn wenn es irgendwo liegt, liegen da ganz schnell Bücher, Kalender und/oder Zettel darauf. Im Anschluss suche ich ewig danach. Wenn ich es aufstelle, finde ich es leichter. Oder, wenn ich meinen Timer für eine feste Arbeitszeit gesetzt habe, kann ich leichter zwischendurch einen Blick darauf werfen, ob ich gut in der Zeit bin. 

Die Bilder sind eigentlich selbsterklärend. Ich nahm Masking-Tape mit einem dezenten Muster Das war es schon. Bisher ist keiner darauf gekommen, dass es sich hierbei um eine alte Hülle handelt. Ohne zusätzliche Kosten habe ich einen praktischen Handyhalter. Ich kann in die Hülle zusätzlich Kopfhörer legen. So kann ich mein Handy als Uhr aufstellen und Musik hören, wenn ich unterwegs bin. 

 

Mistet ihr ebenfalls aus? Letzte Woche war mein Kleiderschrank dran. Es ist sooo viel rausgeflogen, obwohl ich vor 3 Wochen schon mal ein wenig aussortiert habe. 

 

Eure Filzprinzessin

Kommentar schreiben

Kommentare

  • Jutta (Mittwoch, 15. Februar 2017 20:29)

    Sehr schöne Idee. Jetzt muss ich nur noch gucken, wo ich noch eine alte Kassettenhülle her kriege.

  • Filzprinzessin (Mittwoch, 15. Februar 2017 21:48)

    Liebe Jutta, gucke mal bei ebay Kleinanzeigen oder auf Flohmärkten. Manchmal gibt es auch in Baby-Second-Hand-Läden alte Kassetten.
    Viel Erffolg bei der Suche!

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder

E-Mail